ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES KAUF-/ GESCHENKPROGRAMMS

Sie bestätigen und erkennen diese Geschäftsbedingungen des Kauf- & Geschenkprogramms („Geschäftsbedingungen Kauf-/Geschenkprogramm“) an, indem Sie online oder offline Flying Blue-Prämienmeilen („Prämienmeilen“) von Points.com Inc., einem nach dem Recht der Provinz Ontario, Kanada, eingetragenen Unternehmen mit Geschäftssitz in der 111 Richmond Street West, 7th Floor, Toronto, Ontario, M5H 2G4 ("Points.com") anfordern.

  1. Um Prämienmeilen kaufen und gekaufte Prämienmeilen erhalten zu können, müssen Sie ein vollwertiges Mitglied des Flying Blue-Programms sein.
  2. Ihr Kaufantrag wird erst nach Bestätigung durch Points.com wirksam. Die Bestätigung durch Points.com erfolgt ausschließlich durch die Lieferung der Prämienmeilen auf Ihr Flying Blue-Konto oder die Lieferung eines Geschenkgutschein-Codes per E-Mail an die Person, für die Sie die Prämienmeilen gekauft haben. Unbeschadet der obigen Bedingungen behält sich Points.com das Recht vor, seine Bestätigung zu widerrufen oder zu stornieren und Transaktionen wie nachfolgend beschrieben abzubrechen und rückgängig zu machen.
  3. Sie haben das Recht, von Ihrem Kauf innerhalb von 7 Tagen nach Kaufdatum insgesamt und nicht teilweise zurückzutreten. Voraussetzung dafür ist, dass die gekauften Prämienmeilen in vollem Umfang von Ihrem Konto oder von der Person, für die Sie die Prämienmeilen gekauft haben, zurückgebucht werden können. Nach diesem Zeitraum ist Points.com nicht verpflichtet, Prämienmeilenkäufe zu erstatten. Points.com ist nicht zur Rückerstattung von Prämienmeilenkäufen verpflichtet.
  4. Gekaufte Prämienmeilen haben keinen Einfluss auf die Qualifikation für einen höheren oder besseren Status im Flying Blue-Programm und gelten nicht als eine Ausdehnung der Gültigkeit der Prämienmeilen im Flying Blue-Programm.
  5. Ivory-Mitglieder können pro Transaktion und pro Kalenderjahr nicht mehr als 75.000 Prämienmeilen kaufen oder erhalten, ausgenommen bei Sonderaktionen, bei denen Sie zusätzlich zu 75.000 Prämienmeilen außerdem Extra-Prämienmeilen kaufen oder erhalten können.
  6. Silver-, Gold- und Platinum-Mitglieder können pro Transaktion und pro Kalenderjahr nicht mehr als 100.000 Prämienmeilen kaufen oder erhalten, ausgenommen bei Sonderaktionen, bei denen Sie zusätzlich zu 100.000 Prämienmeilen außerdem Extra-Prämienmeilen kaufen oder erhalten können.
  7. Die gekauften Prämienmeilen unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Flying Blue und können daher unter keinen Umständen, ob mit oder ohne finanzielle Gegenleistung, auf das Prämienmeilenkonto einer anderen Person, unabhängig davon, ob sie Mitglied des Flying Blue-Programms ist oder nicht, oder auf ein anderes Konto des Mitglieds übertragen, vermacht, abgetreten, verkauft oder kombiniert werden.
  8. Points.com ist berechtigt, vom Mitglied gekaufte Prämieneilen, die weiterverkauft, verteilt oder zu anderen als von Points.com genehmigten Zwecken verwendet oder durch Kreditkartenmissbrauch oder Betrug oder auf andere illegale Weise erworben wurden, im eigenen Ermessen und mit Unterstützung von AIR FRANCE und KLM Royal Dutch Airlines („KLM“) zu stornieren, für ungültig zu erklären, zurückzuweisen und/oder zu konfiszieren, und zwar unbeschadet aller weiteren Points.com zur Verfügung stehenden Rechte und Rechtsmittel. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Points.com im Zusammenhang mit den oben genannten Bestimmungen Ihr Konto oder das Konto, für das Sie die Prämienmeilen gekauft haben, belasten kann. Sie verpflichten sich, allen angemessenen Aufforderungen von Points.com in Bezug auf Ermittlungen oder die Verfolgung von Personen Folge zu leisten, die sich des Missbrauchs oder Betrugs im Zusammenhang mit dem Verkauf von Prämienmeilen unter diesen Bedingungen schuldig gemacht haben oder dessen verdächtigt werden.
  9. Der Kauf von Prämienmeilen stellt keine Garantie für die Verfügbarkeit von Prämien im Rahmen des Flying Blue-Programms dar und weder Points.com noch AIR FRANCE oder KLM haften für den Fall, dass Sie gekaufte Prämienmeilen nicht wie beabsichtigt nutzen oder einlösen können.
  10. Sie erklären sich einverstanden, zuerst die vollständige Zahlung per Kreditkarte an Points.com zu leisten, bevor die Prämienmeilen Ihrem Flying Blue-Konto gutgeschrieben werden. Durch Ihren Antrag auf den Kauf von Prämienmeilen bevollmächtigen Sie Points.com oder seinen Vertreter zur Belastung des Kontos mit der von Ihnen genannten Kreditkartennummer.
  11. Sie bestätigen, dass die Vergabe und Verwendung aller Prämienmeilen, einschließlich der im Rahmen der vorliegenden Bedingungen gekauften Prämienmeilen, den Geschäftsbedingungen, Ausschlüssen und Beschränkungen des Flying Blue-Programms unterliegt und dass AIR FRANCE und KLM ausschließlich und alleinig zum Betreiben, zu Änderungen, zur Beendigung und zur Erstellung der für das Flying Blue-Programm geltenden Geschäftsbedingungen berechtigt sind. Points.com ist nicht zur Ankündigung von Maßnahmen, Untätigkeiten oder Entscheidungen von AIR FRANCE oder KLM im Zusammenhang mit dem Flying Blue-Programm verpflichtet und übernimmt dafür keine Haftung oder Verantwortung. Sie erklären sich hiermit einverstanden, gegen Points.com wegen Tätigkeiten, Untätigkeiten oder Entscheidungen von AIR FRANCE oder KLM im Zusammenhang mit dem Flying Blue-Programm keine Forderungen zu erheben. Points.com gilt in keiner Hinsicht als Vertreter von AIR FRANCE oder KLM.
  12. Sie werden Points.com und die mit ihm verbundenen Unternehmen und die entsprechenden Geschäftsführer, Manager, Mitarbeiter, Vertragspartner, Partner, Vertreter, Filialen, Rechtsnachfolger und Bevollmächtigte von jeglichen Verlusten, Verpflichtungen, Forderungen, Schäden, Ansprüchen, Verpflichtungen, Verfahren, Maßnahmen, Kosten, Gebühren und Auslagen, die von diesen Personen im Zusammenhang, ausgehend von oder resultierend aus (i) Ihrer Nutzung oder Teilnahme am Flying Blue-Programm, (ii) Ihren Handlungen oder der Unterlassung Ihrer Handlung im Rahmen dieses Programms oder (iii) Ihres Verstoßes gegen diese Geschäftsbedingungen des Kauf-/Geschenkprogramms erlitten wurden oder für sie daraus entstehen oder behauptet wurden, freistellen, schadlos halten und schützen.
  13. AN SIE VERKAUFTE PRÄMIENMEILEN UND DAZUGEHÖRIGE DIENSTLEISTUNGEN WERDEN IM GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG OHNE GEWÄHRLEISTUNG, RISIKOBESCHREIBUNG, VORBEHALTE ODER SONSTIGE GARANTIE, WEDER DIREKT NOCH INDIREKT, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF IMPLIZIERTE GEWÄHRLEISTUNGEN, RISIKOBESCHREIBUNGEN, VORBEHALTE ODER QUALITÄTSGARANTIEN, VERKEHRSFÄHIGKEIT, MARKTGÄNGIGE QUALITÄT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER NICHTBESTEHEN EINER RECHTSVERLETZUNG, GELIEFERT.
  14. IM GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG BESCHRÄNKT SICH DIE HAFTUNG VON POINTS.COM, UNABHÄNGIG VON DER ART ODER DEM GRUND DER HANDLUNG, DES ANSPRUCHS ODER DER FORDERUNG, OB IM VERTRAGLICHEN RAHMEN ODER AUFGRUND VON RECHTSVERLETZUNGEN, EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT, IN JEDEM FALL AUF DIE VON IHNEN FÜR DIE PRÄMIENMEILEN BEZAHLTE SUMME. IM GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG IST POINTS.COM IN KEINEM FALL FÜR BESONDERE, INDIREKTE, ZUFÄLLIGE SCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN HAFTBAR, DIE IN VERBINDUNG MIT DIESEN BEDINGUNGEN DES KAUF-/GESCHENKPROGRAMMS ODER IHREM KAUF VON PRÄMIENMEILEN ENTSTEHEN, UNABHÄNGIG VON DER ART ODER DEM GRUND DER HANDLUNG, DES ANSPRUCHS ODER DER FORDERUNG, OB IM VERTRAGLICHEN RAHMEN ODER AUFGRUND VON RECHTSVERLETZUNGEN, EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT UND SOGAR DANN, WENN SOLCHE SCHÄDEN VORHERSEHBAR SIND ODER POINTS.COM ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN INFORMIERT WURDE.
  15. Sie verpflichten sich zur Einhaltung aller auf diese Geschäftsbedingungen für das Kauf-/Geschenkprogramm und Ihren Kauf oder Ihr Geschenk von Prämienmeilen geltenden Gesetze, Vorschriften und Regelungen.
  16. Auf die vorliegenden Geschäftsbedingungen für das Kauf-/Geschenkprogramm findet im gesetzlich zulässigen Rahmen ausschließlich das Gesetz der Provinz Ontario, Kanada, Anwendung, unbeschadet der Bestimmungen für Gesetzeskollisionen.
  17. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen für das Kauf-/Geschenkprogramm stellen gemeinsam mit Ihrem Kaufantrag die gesamten Vereinbarungen zwischen Ihnen und Points.com in dieser Sache dar und ersetzen alle eventuellen vorherigen oder gleichzeitigen schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen oder Abreden zu dieser Sache. Anpassungen, Änderungen oder die Außerkraftsetzung dieser Geschäftsbedingungen für das Kauf-/Geschenkprogramm bedürfen der Schriftform und sind nur mit Unterschrift von Points.com gültig.
  18. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen für das Kauf-/Geschenkprogramm oder damit zusammenhängende Rechte oder Verpflichtungen können nicht abgetreten oder übertragen werden.
  19. Points.com haftet nicht für die Verzögerung oder den Ausfall seiner in diesem Zusammenhang zu erbringenden Leistungen aufgrund von höherer Gewalt, Krieg, Streik, Arbeitskampf, Arbeitsniederlegungen, Feuer, staatlichen Maßnahmen oder aus sonstigen ähnlichen oder anderen Gründen, die sich seiner Kontrolle entziehen.
  20. Sie erklären sich einverstanden, dass Points.com die von Ihnen zur Verfügung gestellten Angaben bei AIR FRANCE und KLM verifiziert.
  21. Sie verstehen und stimmen zu, dass Mitglieder des Flying Blue-Programms mit Wohnsitz in bestimmten Ländern das Kauf-/Geschenkprogramm nicht nutzen können. Ab dem Zeitpunkt der Gültigkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kauf-/Geschenkprogramms zählen dazu folgende Länder: Algerien, Bulgarien, Litauen, Mazedonien, Nigeria, Österreich, Philippinen und Weißrussland. Points.com behält sich das Recht vor, diese Länderliste gelegentlich und ohne vorherige Ankündigung zu ändern.
  22. Bei Fragen zu dem Kauf-/Geschenkprogramm oder zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kauf-/Geschenkprogramm kontaktieren Sie bitte das Flying Blue-Programm über die auf www.airfrance.com oder www.klm.com angegebenen Kontaktdaten.

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE MEILENÜBERTRAGUNG

Mit der Übermittlung Ihres Online-Antrags auf die Übertragung von Flying Blue-Prämienmeilen („Prämienmeilen“) erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Geschäftsbedingungen für die Meilenübertragung) einverstanden und akzeptieren diese. Die Übertragung von Prämienmeilen ist ein Service, der den Mitgliedern des Flying Blue-Programms von Points.com angeboten wird. Points.com Inc. ist ein nach dem Recht der Provinz Ontario, Kanada, eingetragenes Unternehmen mit Sitz in der 111 Richmond Street West, 7th Floor, Toronto, Ontario, M5H 2G4 ("Points.com").

  1. Prämienmeilen können nur unter der Voraussetzung übertragen werden, dass sowohl Sie als auch die begünstigte Person vollwertiges Mitglied des Flying Blue-Programms sind.
  2. Ihr Übertragungsantrag wird erst wirksam, wenn Points.com Ihren Antrag bewilligt. Die Bewilligung Ihres Antrags durch Points.com wird ausschließlich dadurch belegt, dass die Prämienmeilen von Ihrem Konto abgebucht wurden und auf dem Konto der begünstigten Person erscheinen. Dessen ungeachtet behält sich Points.com das Recht vor, die Bewilligung zu widerrufen oder zu stornieren und Transaktionen wie nachstehend erläutert abzubrechen und rückgängig zu machen.
  3. U heeft het recht uw aankoop binnen 14 werkdagen na aankoopdatum in zijn geheel, en niet gedeeltelijk, zonder boete en zonder opgaaf van reden te annuleren. Voorwaarde hiervoor is dat de aangekochte Award Miles volledig kunnen worden afgeschreven van uw account of van de account van de persoon voor wie u de Award Miles heeft gekocht. Na deze periode is Points.com niet verplicht de aankoop van Award Miles te vergoeden.
  4. AÜbertragene Prämienmeilen werden nicht für die Bestimmung des Flying Blue-Mitgliedsstatus angerechnet.
  5. Pro Transaktion können Sie bis zu 50.000 Prämienmeilen übertragen. Pro Jahr dürfen Sie maximal 250.000 Prämienmeilen übertragen. Ein Mitglied kann pro Jahr maximal 250.000 Prämienmeilen aus Meilenübertragungen erhalten.
  6. Weder Sie noch die begünstigte Person haben das Recht, die im Rahmen der Meilenübertragung übertragenen Prämienmeilen zu verkaufen, einzutauschen oder anderweitig unbefugt weiterzugeben. Sollten Prämienmeilen weiterverkauft, weitergegeben oder zu anderen als von Points.com genehmigten Zwecken verwendet oder durch Kreditkartenmissbrauch oder Betrug oder auf andere illegale Weise erworben werden, ist Points.com nach eigenem Ermessen und mit Unterstützung von AIR FRANCE und KLM berechtigt, diese Prämienmeilen zu stornieren, für ungültig zu erklären, zurückzuweisen und/oder zu konfiszieren, und zwar unbeschadet aller weiteren Points.com zur Verfügung stehenden Rechte und Rechtsmittel. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Points.com Ihr Konto oder das Konto, von dem die Prämienmeilen für Ihre Transaktion abgebucht werden sollen, belastet. Sie erklären sich bereit, bei Ermittlungen oder Strafverfahren für Personen, die sich im Zusammenhang mit der Übertragung von Prämienmeilen des Missbrauchs oder Betrugs schuldig machen oder dieses Tatbestands verdächtigt werden, bei Anfragen von Points.com zu kooperieren, sofern diese Anfragen vertretbar sind.
  7. Die Übertragung von Prämienmeilen ist keine Garantie für die Verfügbarkeit einer Prämie des Flying Blue-Programms. Points.com übernimmt keine Haftung, sollte die begünstigte Person die übertragenen Prämienmeilen nicht nutzen oder einlösen können.
  8. Sie erklären sich damit einverstanden, zuerst die vollständige Zahlung per Kreditkarte an Points.com zu leisten, bevor die Prämienmeilen auf das Flying Blue-Konto der begünstigten Person überwiesen werden. Durch Ihren Antrag auf die Übertragung von Prämienmeilen bevollmächtigen Sie Points.com oder seinen Vertreter zur Belastung des Kontos mit der von Ihnen genannten Kreditkartennummer.
  9. Sie bestätigen, dass die Vergabe und Verwendung von Prämienmeilen, einschließlich der im Rahmen der vorliegenden Bedingungen übertragenen Prämienmeilen, den Geschäftsbedingungen, Ausschlüssen und Beschränkungen des Flying Blue-Programms unterliegen und dass AIR FRANCE und KLM ausschließlich und alleinig zur Anwendung, zu Änderungen, zur Aufkündigung und Erstellung der für das Flying Blues-Programm geltenden Geschäftsbedingungen berechtigt sind. Points.com ist nicht zur Ankündigung von Maßnahmen, Untätigkeiten oder Entscheidungen von AIR FRANCE und KLM in Zusammenhang mit dem Flying Blue-Programm verpflichtet und kann nicht von Ihnen haftbar gemacht werden. Sie erklären sich hiermit einverstanden, keine Forderungen gegenüber Points.com für Maßnahmen, Untätigkeiten oder Entscheidungen von AIR FRANCE und KLM im Zusammenhang mit dem Flying Blue-Programm zu erheben. Points.com gilt in keiner Hinsicht als Vertreter von AIR FRANCE oder KLM.
  10. Sie erklären sich damit einverstanden, Points.com und seine Partner sowie alle Geschäftsführer, Manager, Mitarbeiter, Vertragspartner, Partner, Vertreter, Filialen, Rechtsnachfolger und Bevollmächtigte gegenüber jedweden Verlusten, Verpflichtungen, Forderungen, Schäden, Ansprüchen, Verfahren, Maßnahmen, Kosten, Gebühren und Auslagen freizustellen, zu bewahren und schadlos zu halten, die von den entsprechenden Personen im Zusammenhang, ausgehend von oder resultierend aus (i) Ihrer Nutzung oder Teilnahme am Flying Blue-Programm, (ii) Ihren Handlungen oder der Unterlassung Ihrer Handlung oder (iii) Ihren Verstoß gegen diese Geschäftsbedingungen erlitten wurden oder die ihnen daraus erwachsen oder angeblich erwachsen.
  11. Die übertragenen Prämienmeilen und zugehörigen Serviceleistungen werden „wie besehen“ bereitgestellt, ohne Gewährleistung, Bedingungen oder Garantie jeder Art (unabhängig davon, ob diese ausdrücklich oder stillschweigend sind). Dazu zählen auch stillschweigende Garantien, Zusicherungen oder Bedingungen für die Qualität, Marktgängigkeit, marktgängige Qualität, Tauglichkeit für einen bestimmten Zweck, Garantien bezüglich Freiheit von Rechten Dritter soweit gesetzlich erlaubt.
  12. Die Haftung von Points.com beschränkt sich, unabhängig von der Art oder dem Grund der Handlung, des Anspruchs oder der Forderung, ob im vertraglichen Rahmen oder aufgrund von Rechtsverletzungen, einschließlich Fahrlässigkeit, in jedem Fall auf die von Ihnen für die Übertragung der Prämienmeilen bezahlte Summe. Points.com kann keinesfalls für besondere, indirekte, zufällige Schäden oder Folgeschäden haftbar gemacht werden, die im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder der Übertragung der Prämienmeilen entstehen, unabhängig von der Art oder dem Grund der Handlung, des Anspruchs oder der Forderung, ob im vertraglichen Rahmen oder aufgrund von Rechtsverletzungen, einschließlich Fahrlässigkeit und sogar dann, wenn solche Schäden vorhersehbar sind oder Points.com über die Möglichkeit solcher Schäden informiert wurde.
  13. Sie verpflichten sich zur Einhaltung aller Gesetze, Vorschriften und Regelungen, die für diese AGB und die Übertragung von Prämienmeilen gelten.
  14. Für die vorliegenden AGB findet ausschließlich das Gesetz der Provinz Ontario, Kanada, Anwendung, unbeschadet der Bestimmungen für Gesetzeskollisionen. Im Rahmen des geltenden Rechts werden Forderungen, Rechtsstreitigkeiten oder Auseinandersetzungen zwischen Ihnen und Point.com unter Ausschluss der Gerichte durch einen endgültigen und bindenden Schiedsspruch entschieden. Ein solches Schiedsgericht wird in Toronto, Ontario, Kanada in vereinfachter und beschleunigter Form mit einem Schiedsrichter stattfinden, der gemäß den geltenden Gesetze und Vorschriften für die Handelsschiedsgerichtsbarkeit entscheidet. Sollte das vorangehende Schiedsverfahren nach anwendbarem Recht oder einem Gericht mit Zuständigkeitsbereich nicht gestattet sein, erklären Sie sich unwiderruflich damit einverstanden, dass alle Ansprüche, Streitigkeiten oder Auseinandersetzungen ausschließlich durch die Gerichte der Provinz Ontario beigelegt werden.
  15. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen sowie die sich daraus ergebenden Rechte oder Verpflichtungen können nicht abgetreten oder übertragen werden.
  16. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen stellen gemeinsam mit Ihrem Antrag für die Übertragung von Prämienmeilen die gesamten Vereinbarungen zwischen Ihnen und Points.com in dieser Sache dar und ersetzen ggf. alle diesbezüglichen vorherigen oder gleichzeitigen schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen oder Absprachen. Anpassungen, Änderungen oder die Außerkraftsetzung dieser Geschäftsbedingungen sind nur dann wirksam oder verbindlich, wenn sie schriftlich vereinbart und von Points.com unterzeichnet wurden.
  17. Points.com haftet nicht für den Leistungsverzug oder Leistungsausfall im Falle höherer Gewalt, Krieg, Streik, Arbeitskampf, Arbeitsniederlegungen, Feuer, staatlichen Maßnahmen oder aus sonstigen ähnlichen oder anderen Gründen, die außerhalb seines Einflussbereichs liegen.
  18. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Points.com die von Ihnen zur Verfügung gestellten Angaben bei AIR FRANCE und KLM überprüft.
  19. Sie nehmen hiermit zur Kenntnis und sind damit einverstanden, dass Mitglieder des Flying Blue-Programms mit Wohnsitz in bestimmten Ländern von der Möglichkeit, Meilen zu übertragen, ausgeschlossen sind. Zum Zeitpunkt der Verfassung dieser Geschäftsbedingungen für die Meilenübertragung gilt diese Regelung für folgende Länder: Algerien, Bulgarien, Litauen, Mazedonien, Nigeria, Österreich, Philippinen und Weißrussland. Points.com behält sich das Recht vor, die Länderliste ggf. ohne vorherige Ankündigung zu ändern.
  20. Sollten Sie noch Fragen zur Übertragung von Prämienmeilen oder zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für dieses Programm haben, kontaktieren Sie bitte das Flying Blue-Programm. Sie finden die Kontaktangaben unter flyingblue.com
  21. Points.com ist für die Verarbeitung Ihrer Daten in Übereinstimmung den datenschutzrechtlichen Bestimmungen verantwortlich. Ihre persönlichen Daten werden von Points.com genutzt und weitergegeben, um die angeforderte Transaktion auszuführen. Sie haben jederzeit das Recht auf den Zugriff, die Änderung, Berichtigung oder Löschung Ihrer persönlichen Daten, die sich im Eigentum oder unter de Kontrolle von Points.com befinden vorausgesetzt, Sie richten eine schriftliche Anfrage mit dem Nachweis Ihrer Identität an den Datenschutzbeauftragten an oben angeführte Adresse.